April 2018        Newsletter bestellen


So., 15.04. um 15.00 h
Zwei Monster
gespielt vom KOM'MA-Theater
Ein einprägsames und vergnügliches Theatererlebnis mit Musik von Gertrud Pigor


Es war einmal ein blaues Monster, das lebte an der Westseite eines Berges, wo die Sonne untergeht. Und an der Ostseite, wo die Sonne aufgeht, da lebte ein rotes Monster. Manchmal redeten die beiden Monster miteinander durch ein Loch im Berg. Nur gesehen hatten sie sich noch nie. Bis eines Tages ein scheußlicher Streit zwischen den beiden entstand…
Kleine und große Zuschauer werden sich in den beiden Monstern wiedererkennen, die sich bei allem Kontrast des Aussehens und der Standpunkte so auffällig gleichen.

ab 5 Jahre
Eintritt: Kinder: 4 Euro -  Erwachsene: 8 Euro
                          ermäßigt (gegen Ausweis): die Hälfte

 

Kinder entdecken Theater -
eine Theaterreihe mit Unterstützung des Fördervereins "Spielträume e.V."

Mi., 18.04. um 14.00 h
Müllmaus 
gespielt vom KOM'MA-Theater
Ein Theaterabenteuer voller Phantasie und Musik in einer Inszenierung des KOM'MA-Theaters für Kinder ab 3 Jahre und ihre Begleiter
von Alma Jongerius

Vor der Stadt: Aus dem Küchenschränkchen des Hauses vertrieben flüchtet die obdachlose Maus in einen Müllhaufen. Die Neugier ist stärker als die Angst. Das kleine Publikum wird Partner auf der Suche nach Überlebensmöglichkeiten, nach Essbarem, nach Schutz vor der Katze.
Mit den Abfällen entsteht ein anregendes Spiel, aus Altem wird Neues: Die Maus baut sich ein Müllhaus, gebärt drei ungezogene Kinder und rettet sie aus den Krallen einer Bilderbuchkatze.
In dem musikalisch untermalten Bewegungsspiel "Müllmaus" tauchen Inhalte und Formen, die für Kleinkinder erkennbar sind, in neuem Rahmen auf. So werden unbrauchbare Haushaltsgegenstände auf ungewöhnliche Art benutzt, oder weggeworfene Spielsachen verwandeln sich in Mäusekinder. Der dem zugrundeliegende ökologische Hintersinn ist dabei vor allem den Begleitern offensichtlich; die Kinder nehmen die sinnvolle "Zweckentfremdung" als willkommene Möglichkeit zum kreativen Spiel.

ab 3 Jahre
Eintritt: Kinder: 4 Euro -  Erwachsene: 8 Euro
                          ermäßigt (gegen Ausweis): die Hälfte

Gruppen ab 10 Kinder: 2 Euro (begleitende Pädagogen frei)

In Absprache mit dem Theater können für Kindergartengruppen kostenlose Theaterführungen durchgeführt werden, bei denen die Kinder selber spielerisch das Theater und das Theater-machen entdecken können.

 

 

So. 22.04.   11.00 h
JAZZ´ES   
Jazzige Swing- und Latin-Stücke zum Hören und
bekannte Ervergreens zum Mitsingen

mit                               Eva Dannenberg, Vocal und Piano
                                    Susanne Kiesow , Vocal
                                    Andrea Mürmann , Percussion
                                    Antje Dannenberg,  Solopiano

Eintritt: gegen Spende

 

 

So. 22.04.   15.00 h
Kleine Menschen - große Helden   
ein turbulentes Spiel für Leseratten
von Renate Frisch, Anja Klein und Stephanie Lehmann

gespielt vom KOM'MA-Theater

Ich möchte einmal Pippi sein! Als Kleine Hexe zum Blocksberg fliegen! Detektiv sein wie Kalle Blomquist! Mit Pinocchio und Karlsson vom Dach um die Wette lügen! Zaubern können wie Harry Potter und Hermine! Gemeinsam mit Momo die grauen Herren besiegen...
Wir spüren ihnen nach, den zeitlosen Heldenfiguren der Kindheit, die uns zum Weinen und Lachen gebracht und uns in wichtigen Stunden begleitet, beschützt und beflügelt haben. Wir lassen auf der Bühne noch einmal den Zauber lebendig werden, der uns für immer mit ihnen verbündet... 
Mit den Mitteln des Theaters lassen die beiden Schauspielerinnen ihre Helden Revue passieren. Dabei wird die Bücherkiste zum wandelbaren Spielplatz, wo sich berühmte, aber auch frei erfundene Abenteuer ereignen! Und sie wird zum anregenden Raum für genüssliche Lese-Rituale, die den jungen Zuschauern ganz nebenbei Lust auf das Medium Buch vermitteln. 
für Leseratten (und solche, die es werden wollen!) 
ab 5 Jahre

Eintritt: Kinder: 4 Euro - Erwachsene: 8 Euro
                          ermäßigt (gegen Ausweis): die Hälfte

 

So., 29.04. um 14.00 h
Die Reise einer Wolke
gespielt vom KOM'MA-Theater
Ein Stück für die kleinsten Theaterbesucher
von Roberto Frabetti


Die neugierige Wolke Zirrus freundet sich mit einem Kind an. "Du, Wolke, wie ist die Welt?" Die Wolke nimmt das Kind mit auf eine abenteuerliche Reise um eine Welt voller Farben, Geheimnisse und Düfte. Sie begegnen dem Land, dem Meer, den Eisbergen, der Wüste und dem Dschungel - und das mit allen Sinnen.

ab 3 Jahre
Eintritt: Kinder: 4 Euro -  Erwachsene: 8 Euro
                           ermäßigt (gegen Ausweis): die Hälfte