Für ewig und hundertmillionen Tage

 

Haben Sie als Veranstalter Interesse an dieser Produktion? - dann klicken Sie hier

 

von Theo Fransz 

für Menschen ab 5 Jahre
Es spielen:  Anja Klein, Renate Frisch, Manfred Lemmen, Martin Müllerhöltgen
Regie: Rob Vriens
zum Stück:

Vier Kinder erfahren den Ernst ihrer Freundschaft dadurch, dass sie  sich von einem verabschieden müssen. Der nahende Abschied stellt alles auf scharf. Er vergrössert die Kleinigkeiten und verkleinert das Ernsthafte.

Thomas erinnert sich Jahre später an diese Zeit mit Käthe, Julia und dem kauzigen Kesselmann. Trotz aller Ängste, Unsicherheiten und kindgemäßer Käbbeleien haben sie damals wie Pech und Schwefel zusammengehalten. „Bis dass der Tod uns scheidet!“ 

Was die Freunde nicht wussten: Kesselmann war ernsthaft krank. Am liebsten wäre er untergetaucht, um seiner Aufnahme ins Krankenhaus zu entfliehen. 

Zwischen Spaß und überschäumender Lebensfreude, alltäglichen Kindersorgen und Abschiedsschmerz werden sensibel alle emotionalen Schattierungen ausgekostet, und so entsteht Raum für Betroffenheit ohne Kitsch und Gefühlsduselei. Und natürlich wird auch Hochzeit und Beerdigung gespielt! 

Ein Stück über Zärtlichkeit, Spielfreude, die grossen Erwartungen an das Leben und ewig dauernde Freundschaft. Und ein wenig Klopapier...


zum Hintergrund:

Mit dieser Aufführung inszeniert das Duisburger ReibeKuchenTheater das Preisträgerstück des niederländisch-deutschen Autorenwettbewerbs “Kaas & Kappes” aus dem Jahr 2011. Die Regie führt Rob Vriens, Jurymitglied des Autorenwettbewerbs und - wie der Autor selbst - Niederländer.

Ensemble:
Julia                                      Anja Klein
Käthe                                    Renate Frisch
Kesselmann                         Manfred Lemmen
Thomas                                Martin Müllerhöltgen
         
Regie                                    Rob Vriens

Rechte                
Theaterstückverlag Korn-Wimmer

Kontakt:
Duisburger Kinder- und Jugendtheater
ReibeKuchenTheater
Schwarzenberger Straße 147
D-47226 Duisburg
Fon + Fax: 0203/283-8486

e-mail: info@reibekuchentheater.de

 

Downloads für Veranstalter und Presse:

Info zum Stück

Foto 1

Foto 2

Foto 3

Foto 4

Foto 5



 


 

         
 


ein Stück zurück          -          zum nächsten Stück

 

zurück zur Stückübersicht

zurück zur Startseite